29. September 2009 15:52

Kühlthekeische und Kühlteken

Kühltische und Kühltheken für die Gastronomie

Die moderne Technik findet in der heutigen Zeit immer mehr ihren Weg in alle möglichen Bereiche, so auch in der Gastronomie.

Will man heutzutage erfolgreich einen modernen Gastronomiebetrieb - hier zum Beispiel ein Restaurant, ein Hotel, ein Café, ein Bistro, eine Eisdiele, ein Imbiss etc. - führen oder gar neu eröffnen, so muss man dafür Sorge tragen, dass die Lebensmittel besonders gut und natürlich ordnungsgemäß gelagert sind. Dies geschieht in allererster Linie um die Kundschaft vor krank machenden Bakterien zu schützen - kontrolliert wird alles durch Lebensmittelkontrolleure. Sie achten darauf, dass alle Behälter gut verschlossen sind, die Kühlung korrekt funktioniert, dass alles porentief - auch die einzelnen Geräte und Maschinen - rein ist. Erst dann wird die Genehmigung erteilt.

Um also die Lebensmittel korrekt und vor allen Dingen kühl lagern zu können, benötigt man zum Beispiel Kühlschränke, Kühltruhen, Kühltische, Kühltheken, Kühlregale, Kühlvitrinen usw.

Wenn man zum Beispiel einen guten Imbiss oder ein Café führen möchte, dann empfiehlt sich auf jeden Fall der Gebrauch einer Kühltheke. Sie hält die darin befindlichen Lebensmittel bei +3 bis +6 Grad kühl mit wahlweise einer Umluftkühlung oder einer statischen Kühlung. Gut ist auch der zusätzliche Einsatz eines Kühltisches.

In der Kühltheke - die durch eine Glasscheibe zum Kunden hin geschlossen ist und mit einer Arbeitsplatte aus Granit versehen ist - kann man u.a. fertig vorbereitete frische Salate oder auch fertige Salate aufbewahren wie etwa Nudel-, Gurken-, Bohnen-, Kraut- und Kartoffelsalat. Dazu kann man auch noch schon vorbereitete Frikadellen oder Schnitzel darin aufbewahren wie auch Rohkost - hier zum Beispiel geschnittener Rotkohl, geraspelte Möhren, gehackte Zwiebeln, Gurkenscheiben usw. -. Vielleicht wird in der Kühltheke - die Ausstellungsfläche besteht aus sehr gut zu pflegendem Chromnickelstahl - auch Süßes ausgestellt wie in den türkischen Imbissen die leckeren kleinen türkischen Kuchen.

In Cafés können in der Kühltheke dekorativ auch die herrlichsten Torten und Kuchen ausgestellt werden, damit der Kunde da heraus seinen Kuchen auswählen kann, welches er zu seinem Kaffee essen möchte.

Kühltische sind ebenfalls zum Beispiel in Cafés und Imbissen ein wunderbarer Helfer Lebensmittel frisch und kühl zu halten. Sie halten Temperaturen von -2 bis +8 Grad mit Umluftkühlung. Je nach Ausführung haben diese Kühltische noch eine Arbeitsplatte und ein automatisches Abtausystem. Kühltische bestehen aus sehr gut zu pflegendem Chromnickelstahl und haben ein Fassungsvermögen von ca. 250 l bis max. ca. 510 l. Sie haben Türen und Schubladen, manchmal auch Deckel. Roste usw. In Kühltischen kann man zum Beispiel Getränke aufbewahren und auch und natürlich Lebensmittel wie zum Beispiel Pommes frites, Croketten etc.. Sie stehen auf hohen Beinen, damit unter den Kühltischen auch gründlich gereinigt werden kann und sich kein Dreck darunter ansammeln kann.

Alles in allem sind Kühltheke und Kühltisch aus der Gastronomie nicht mehr weg zu denken und der korrekte Umgang damit machen Lebensmittel für die Kundschaft sicher.

 

Neuste Beiträge
  • 05.05.2011 10:11: Golf zählt zu den sogenannten „weißen ... »
Häufig besuchte Beiträge