29.09.2009 15:48

Ayurveda heißt übersetzt "Wissen vom Leben". Bei Ayurveda geht man davon aus das jeder Mensch weiß was gut für ihn ist und wie er das erreicht, doch die meisten Menschen wissen nicht einmal, dass sie dieses Wissen haben. Damit man es nutzen kann muss es erst aktiviert werden. Um das zu erreichen muss sich der Mensch einige Fragen stellen, wie zum Beispiel zu bestehenden Krankheiten,Vorerkrankungen,auch Erbkrankheiten, zur Ernährung und seiner Lebensweise an sich. Durch diese Fragen kommt der Mensch meistens ins Grübeln und denkt über sein eigenes Verhalten nach, was meistens schon Auswirkungen auf die Gesundheit hat. Wenn Derjenige dann genauer nachdenkt, fällt ihm nämlich schon meistens auf , was alles an seinem Leben schädlich für ihn ist. Wer Ayurveda also Anwendet kommt ohne fremde Hilfe an das gewollte Ziel. Wenn man der ayurvedischen Lebensweise nach geht, spielt das essen eine große Bedeutung, denn man sagt sich , dass Derjenige der richtig isst keine Medizin braucht und dem, der falsch isst keine Medizin hilft. Dieser Satz sagt eigentlich genau das was zutrifft, denn das Essen wirkt sich auf das Wohlbefinden des jeweiligen Menschen aus. In der Lehre des Ayurveda ist Gesundheit das, was Bewusstsein und Körperfunktionen in den Einklang bringt.Außerdem haben die Reize die der Körper von der Umwelt aufnimmt einen direkten Zusammenhang auf die Gesundheit. Über "Sensoren" nimmt der Körper diese Reize ständig war und verarbeitet diese, wenn ein Mensch also seine Umwelt nur von der schlechten Seite sieht ist sein Wohlbefinden eher gering und ihm geht es schlechter. Es kommt hinzu das die Ernährung sehr wichtig für uns ist, man sollte seine Mahlzeiten zu bestimmten Tageszeiten einnehmen, wobei man jedoch den individuellen Tagesablauf beachten sollte. Wenn man sich an diese Regeln hält verspricht die Lehre von Ayurveda einem Gesundheit. Die Medizin bei Ayurveda ist eigentlich nur , das Ungleichgewicht zu mildern, einen Einklang zwischen Ernährung, Umwelt und dem Körper zu finden, ein gesundes Bewusstsein seinem Körper gegenüber zu schaffen und damit den Mensch gesund halten oder von Krankheiten heilen. In Ayurveda geht es eigentlich immer nur um das erreichen eines Gleichgewichtes.

 

Neuste Beiträge
  • 05.05.2011 10:11: Golf zählt zu den sogenannten „weißen ... »
  • 17.11.2010 14:15: Schüssler Salze Hätte Dr. Wilhelm Schüssler, der Begründer ... »
  • 19.08.2010 16:45: Die passende Mode online kaufen, ist heute einfacher ... »
  • 19.08.2010 16:43: Mode Models ... »
  • 10.03.2010 15:05: Kindern ein Geschenk zu machen ist bei Weitem nicht ... »
  • 30.10.2009 14:52: Die Berufsunfähigkeitsversicherung ist für viele Menschen ... »
  • 30.10.2009 14:51: Jeder kennt sicher das Problem. Ob Sport, Hausarbeiten ... »
  • 26.10.2009 09:00: Plastische Chirurgie Die plastische Chirurgie ist von ... »
  • 23.10.2009 13:51: mehrere Geschenkideen ... »
  • 05.10.2009 09:51: Spielzeug lässt sich aus verschiedenen Materialien ... »
Häufig besuchte Beiträge
  • 29.09.2009 15:46: Wandhauben und Deckenhauben Für eine gute Luft in einer ... »
  • 26.10.2009 09:00: Plastische Chirurgie Die plastische Chirurgie ist von ... »
  • 19.08.2010 16:45: Die passende Mode online kaufen, ist heute einfacher ... »
  • 23.10.2009 13:51: mehrere Geschenkideen ... »
  • 17.11.2010 14:15: Schüssler Salze Hätte Dr. Wilhelm Schüssler, der Begründer ... »
  • 30.10.2009 14:52: Die Berufsunfähigkeitsversicherung ist für viele Menschen ... »
  • 05.10.2009 09:51: Spielzeug lässt sich aus verschiedenen Materialien ... »
  • 29.09.2009 15:52: Kühltische und Kühlteken Kühltische und Kühltheken ... »
  • 29.09.2009 15:48: Ayurveda heißt übersetzt "Wissen vom Leben". Bei Ayurveda ... »
  • 19.08.2009 13:05: Sie hatten einen Unfall und müssen ihren ärztlichen ... »